Navigation ein/aus

Mitwirkung im Seminar

KLE_HRGe_Mitwirkung_im_Seminar_300

 

Unsere Zielsetzung und unser Selbstverständnis als lernendes Seminar setzen voraus, dass alle an Ausbildungsprozessen beteiligten Personen Ihre Vorstellungen und Anregungen zur Entwicklung von Ausbildungsprozessen und -inhalten einbringen können. Damit sind auch Sie als Lehramtsanwärterin bzw. als Lehramtsanwärter ausdrücklich in diese Prozesse einbezogen.

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie sich aktiv und kritisch-konstruktiv mit Strukturen und Inhalten auseinandersetzen und damit Ihre individuelle Ausbildung gestalten. Dies kann sich in der Übernahme von Verantwortung in Kern- und Fachseminaren ebenso äußern wie in der ernsthaften Teilnahme an Evaluationen und/oder der aktiven Mitarbeit im Sprecherrat.

Ausbildung ist nach unserer Auffassung ein gemeinsam verantworteter Prozess von allen Beteiligten. "Wir verstehen uns als ein lernendes Seminar, welches die Bedürfnisse aller beteiligten Personen nach Möglichkeit zu berücksichtigen sucht." (vgl. Bereich Ausbildungsprogramm) Grundlegend für dieses Verständnis ist eine offene Kommunikationskultur, ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander und das gemeinsame Interesse an einer konstruktiven und für alle Beteiligten sinnvollen Entwicklung von Ausbildungsprozessen.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Kleve