Navigation ein/aus

"Unterricht an außerschulischen Lernorten" - zweitägiger Workshop im Römermuseum/APX in Xanten

Im April besuchten im Rahmen der Wanderwoche des Seminars GyGe Referendarinnen und Referendare aus zwei Fachseminaren Geschichte (Fr. Brolle und Hr. Fellendorf) und aus dem Fachseminar Latein (Hr. Sonderfeld) einen zweitägigen Workshop im Römermuseum in Xanten.

Zum dritten Mal in Folge fand nun der gemeinsam von Museum und Seminar ins Leben gerufene und geplante Workshop „Unterricht an außerschulischen Lernorten planen und durchführen“ im Römermuseum und im APX in Xanten statt. Auch dieses Mal konnten sich unsere Referendarinnen und Referendare fächerübergreifend am zweiten Tag gegenseitig interessante Produkte vorstellen, welche eine Vielzahl an Anregungen boten, Museumsbesuche nicht nur als Zusatzveranstaltung umzusetzen, sondern an Stelle von „normalem“ Unterricht zu planen und einzusetzen. Unser Dank gilt wie auch die letzten Male schon dem museumspädagogischen Team um Frau Hilke, das uns mit großem Engagement begleitet hat. Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Durchgang wiederzukommen, um die Tradition und Zusammenarbeit fortsetzen zu können.

KLE_GyGe_Workshop_Xanten1_150         KLE_GyGe_Workshop_Xanten2_150

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Kleve