Navigation ein/aus

Ehrenamtsmedaille für die Referendarin Nadine Ständler

Schermbeck (hs) Im Rahmen der letzten Ratssitzung dieses Jahres überreichte Bürgermeister Mike Rexforth die gemeindliche Ehrenamtsmedaille an Nadine Ständler.

Den mit der Plakette verbundenen finanziellen Betrag in Höhe von 250 Euro hat Nadine Ständler aus aktuellem Schermbecker Anlass spontan der DKMS zugesagt.

Die 26-jährige Referendarin wird an unserem Seminar ausgebildet und unterrichtet an der Gesamtschule Schermbeck. Frau Ständler hat sich in mehrfacher Weise in der Gemeinde Schermbeck ehrenamtlich engagiert und ist mit Abstand die jüngste Preisträgerin in allen Preisverleihungen. In seiner umfangreichen Laudatio hob Bürgermeister Rexforth Nadine Ständlers besondere Verantwortung gegenüber Kindern, Jugendlichen sowie Flüchtlingen hervor. Rexforth erinnerte an die Jugendarbeit und Veranstaltungsorganisation in der Tischtennisabteilung des SV Schermbeck und an die Unterstützung der offenen Ganztagsschule der Maximilian-Kolbe-Schule. „Ohne dich würde das ehrenamtliche Leben in der Gemeinde Schermbeck eine ganz andere Qualität haben“, versicherte Rexforth.

Sichtlich gerührt nahm Nadine Ständler die Ehrenamtsmedaille entgegen. Sie verwies darauf, dass sie in allen Bereichen, in denen sie ehrenamtlich tätig ist, tolle Unterstützung erhalten habe. Aus diesem Grunde hatte sie gestern auch zahlreiche Vertreter dieser Gruppen mit ins Rathaus gebracht.

 KLE_GyGe_Ständler_150

Bildtext: Bürgermeister Mike Rexforth überreichte Nadine Ständler die gemeindliche Ehrenamtsmedaille. RP-Foto Scheffler

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Kleve